Search results for:

Der Code zum Millionär

Weltweit leidet das Kino unter Zuschauerschwund. Nun soll die Filmadaption des umstrittenen Bestsellers «The Da Vinci Code» die Wende bringen. Ein Gewinner steht schon fest: Autor Dan Brown.

Rosanne Cash – «Die Wahrheit sieht anders aus»

rosanne_front.jpg
«Walk the Line» zeigt das Leben der Country-Legende Johnny Cash. Seine Tochter Rosanne erklärt, warum der Film sie schmerzt, weshalb sie Kokain nahm und warum ihr Vater sie «das Gehirn» nannte.

Dass sie nicht lacht

Sie und ihre Familie haben 21,9 Millionen Dollar aus dem Schweizer Bankenvergleich erhalten, Anfang Woche musste ihr Österreich fünf Klimt-Gemälde zurückgeben: Wo andere glorios feiern würden, fragt Maria Altmann unseren Besucher: «Wollen Sie noch etwas zu essen?»

Wer ist die Schönste im ganzen Land?

85 Prozent der US-Wähler und viele Medien wollen das nächste Mal eine Frau im Weissen Haus. Aber welche? Noch drei Jahre gehts, bis der nächste US-Präsident gewählt wird. Aber heute schon bereiten amerikanische Medien die Wähler auf ihr Wunsch-Duell vor: Hillary Clinton gegen Condoleezza Rice.

«Godfather’s» letztes Vermächtnis

Das Auktionshaus Christie's wird mit Utensilien von Marlon Brando mehrere Millionen Dollar lösen. Bis zu seinem Tod blieb Brando ein Mysterium. Nun gelangt in New York seine persönliche Habe unter den Hammer.

Gregory Colberg – «Ich bin ein Elefant»

Rolex kaufte ihm sämtliche grossformatigen Fotos ab und finanziert ihm ein Wandermuseum: der kanadische Künstler Gregory Colbert über Menschen, Tiere, Sponsoring – und seine abstehenden Ohren.

America, Cambia Musica

moby_thumb.jpg
Newyorkese, 38enne, superstar del filone techno da 10 milioni di copie a cd: Richard Melville, in arte Moby, è sceso in campo per il candidato democratico John Kerry: lo conosco molto bene, è meno carismatico di Clinton, però è leale. Questo ci vuole oggi: siamo stufi di bugie.

«Jede Regierung lügt»

Michael Moore ist mit seinem Dokumentarfilm «Fahrenheit 9/11» phänomenal erfolgreich. Ausser Politiker hat er auch die US-Medien ins Visier genommen.

Bitte keinen Wandteppich!

Von der richtigen Sofatiefe bis zur politisch korrekten Toiletten-Beschriftung: Das Beitrittsgeschenk an die Uno ringt der Schweiz handwerkliches, aber auch diplomatisches Geschick ab.

Moby – «Die Lüge wird vorgezogen»

moby_thumb.jpg
Der New-Yorker Techno-Musiker und Politaktivist Moby über die US-Regierung, die Schwierigkeiten von Bush-Herausforderer John Kerry, seinen Glauben und die Wichtigkeit von Geld.

Lou Reed – «Western Macho-Scheiss Zeugs»

Lou Reed gehört zu den wenigen Musikern, die sich öffentlich gegen US-Präsident George W. Bush aussprechen. Der Rockstar über den Traum, selber Präsident zu werden, über Schwulen-Ehen, das Rauchverbot in New York und den richtigen Rock 'n' Roll.

Sodom und Gomorrha

Rechte fordern Zensur, Strafen werden verschärft, Themen wie Abtreibung und Homosexuellen-Ehe spalten die Nation. In den USA tobt ein Kulturkampf. Hintergrund: die Präsidentenwahl. Bush will christliche Konservative auf seine Seite ziehen.

Superman in Turnschuhen

Ständig zu wenig Geld, Komplexe, Selbstzweifel: Comic-Autor Harvey Pekar erzählt Geschichten anhand seiner eigenen. Sein Leben kommt jetzt ins Kino. Ein Besuch in Cleveland, der abgetakelten Industriestadt, die er nie verlassen konnte.

Jesus Christ Superstar

Die USA haben das Geschäft mit Jesus entdeckt. Es locken Milliardenumsätze. Der kontroverse Jesus-Film von Mel Gibson schlägt in Amerika Kassenrekorde und lässt sogar «Lord of the Rings» hinter sich. Das ist keine Überraschung: Seit Jahren blüht in den USA das Geschäft mit der Kreuzigung.

Im Sinne des Schöpfers

Mit «The Passion of the Christ» provoziert Regisseur Mel Gibson Vorwürfe wegen Antisemitismus. Die scharfen Proteste dürften sich für ihn an den Kinokassen auszahlen.

Real Dolls

hossli_realdoll_thumb.jpg
Leah is a real doll - medium-sized rounded breasts, pretty face and lips with a permanent pout. She's 100 % silicon, the best selling model from California's Abyss Creations, whose detailed, $6500 plastic girls are definitely the top end of the sex toy market.

Ausgeschlachtet

Dem Popstar Michael Jackson wird Kindsmissbrauch vorgeworfen. Doch das Interesse am Fall verebbt in den USA bereits.

Der Wettkampf um das Copyright

Wer erhält die Rechte am Werk von Leni Riefenstahl? Nach dem Tod der umstrittenen Regisseurin lodert der Streit um ihre Filme wieder auf.

Abrocken in Gottes Namen

Sie nennen sich positive Punks. Sie lassen sich Kreuze tätowieren. Sie huldigen George W. Bush wegen seiner Bibeltreue. Amerikas Jugend fährt auf christlichen Rock ab.

Der wahre Architekt von Ground Zero

Der Architekt David Childs ersetzt Daniel Libeskind als federführender Bauherr am Ground Zero. Der Wechsel zeigt: In New York befiehlt, wer zahlt.

Der literarische Feldzug

Das US-Aussenministerium als Verleger: 15 renommierte Autoren und Autorinnen sollen das Image der Weltmacht aufbessern.

Die Burger und der King

Vom Happy Meal bis zur Möbelkollektion: Zu seinem 25. Todestag wird das Geschäft mit Elvis noch einmal angekurbelt. Gewitzte Nachlassverwalter nutzen den 25. Todestag von Elvis Presley, um mit der verblassenden Erinnerung an den legendären Sänger und Schauspieler nochmals kräftig abzusahnen. Vor allem wollen sie klarstellen: Niemand ist grösser als der King of Rock 'n' Roll.

Trauma auf Zelluloid

New York rappelt sich auf und bringt seine zerstörte Skyline selbstbewusst in die Kinos.

Perfekter Diplomaten-Krimi

Das Buch mit dem umstrittenen Umschlag ist eine hervorragende Abhandlung über Banken, Diplomaten und den Holocaust.

Time to Revive a Dying Craft

Sales of luxury timepieces are booming in the United States. The problem is there aren’t enough people to repair and service them. Rolex decided to remedy the situation by training watchmakers in the heart of small-town America.

Der Verwalter der toten Musikgrössen

Peter Shukat verwaltet den Nachlass von Stars wie Lennon, Marley und Picasso. Dank seinen Verhandlungen gibts jetzt alle Miles-Davis-Konzerte aus Montreux auf CD.

Hitlers Filmerin hält Hof

Leni Riefenstahl wird am 22. August 100. Die Unverbesserliche ist kein bisschen müde und bringt am Geburtstag ihren ersten Film seit 48 Jahren in deutsche Kinos.

Drei Schweizer wollen einen Oscar gewinnen

Jubeljahr für das schweizerische Filmschaffen. Der Dokumentarfilm von Christian Frei, «War Photographer», ist für einen Oscar nominiert. «Monster's Ball», inszeniert vom Bündner Marc Forster, erhielt zwei Oscar-Nominationen. Als Cutter steigt der Aarauer Pietro Scalia ins Rennen. Hossli.com hat die drei Filmschaffenden in Los Angeles im Büro von Jerry Bruckheimer zu einem Gespräch getroffen.

Hautnah

Schöne Bilder, die Furchterregendes zeigen. Der Kriegsfotograf James Nachtwey lebt mit diesem Widerspruch.

Star Wars

Amerikas Unterhaltungsindustrie zelebriert den Patriotismus. Sie spannt ihre Grössen für Kriegspropaganda ein. Das hat Tradition.

Ein Housemann soll aufräumen

Im New Yorker Swiss Institute kriselt es. Der ehemalige Swatch-Marketingmanager Max Imgrüth solls richten. Ihm schwebt ein radikaler Umbau vor.

Das Mecca der Tauben

Eine Reportage über Gallaudet, die weltweit einzige Universität für Gehörlose.

Predigten statt Pointen

Während in Europa Terror-Witze kursieren, ist den Amerikanern das Lachen vorläufig vergangen.

Warhol zu verkaufen

Immobilien Für einmal ist nicht ein Kunstwerk von Andy Warhol zu haben, sondern sein Sommerhaus.

Der Effekt machts

Die Zürcher Firma Swiss Effects gilt in den USA als erste Adresse für den Bildtransfer von Video zu Film - dank eines selbst entwickelten Verfahrens.

Marleys Erben

Auch 20 Jahre nach seinem Tod ist Bob Marley in Jamaika allgegenwärtig. Alle wollen werden wie er. Wohl vergeblich.

Ehre auf dem Kunstparkett

Das New Yorker Museum of Modern Art widmet dem Schweizer Kunstmagazin «Parkett» eine Ausstellung: Auszeichnung für eine Erfolgsgeschichte.

Springsteen, die 41 und der Zorn der Cops

Der Freispruch von vier weissen Polizisten, die im Februar einen unbewaffneten afrikanischen Strassenhändler erschossen hatten, sorgt in New York für andauernden Protest. Nun hat auch der Rockstar Bruce Springsteen einen Song darüber geschrieben. Die Polizei ist stocksauer.

Ein Lobby-Fall für zwei

Das Swiss Institute in New York braucht eine neue Führung. Zwei Personen sollen den schwierigen Spagat zwischen politischen, wirtschaftlichen und künstlerischen Interessen schaffen.