Search results for:

Verhungert

Als Kind wurde die 17-jährige Niederländerin Noa Pothoven sexuell missbraucht. Ihr ganzes Leben lang litt sie darunter – und wollte sterben. Sie hörte auf zu essen und zu trinken. Ihre Eltern und die Ärzte sahen zu. Dürfen Minderjährige selbst entscheiden, wann sie gehen?

“Print Is Definitely Not Dead”

Californian artist Martine Syms, who was born in 1988, delves into the depictions of Black America through her videos, performance and photography. Here she tells us what the closure of a record store in Detroit has to do with the Ringier Group – and why she still has a print newspaper subscription.

“Print ist bestimmt nicht tot”

Die kalifornische Künstlerin Martine Syms erkundet Darstellungen des schwarzen Amerikas mit Videos, Performances und Fotografie. Syms erzählt, was das Ende eines Plattenladens in Detroit mit Ringier zu tun hat – und warum sie eine gedruckte Tageszeitung abonniert.

“Le print n’est assurément pas mort”

Par des vidéos, photos et performances, l’artiste californienne Martine Syms explore les représentations de l’Amérique noire, elle raconte le rapport entre la fermeture d’une boutique de disques à Detroit et Ringier. Et pourquoi elle est abonnée à un journal papier.

Wider den Relotius

Gefälschte Reportagen, erfundene Protagonisten, erlogene Begegnungen. «Spiegel»-Journalist Claas Relotius hat (fast) alle hinters Licht geführt. Doch wie schützt sich eine Redaktion? Und was tun, um als Journalist nicht in Versuchung zu geraten? Zehn Vorschläge für Reporter und Chefredaktoren.

Ende

Strom ersetzt Benzin. Zapfsäulen versiegen. Ölstaaten bauen Solaranlagen. Händler wechseln den Rohstoff. Und es gibt keine Kriege mehr ums Öl.

“Wir bringen die Rennen zu den Menschen”

Zwei Spanier stehen hinter der Formel E. Co­-Gründer Alberto Longo über das Spekta­kel ohne Benzingeruch – und warum ihm der Schweizer E­ Prix beson­ders am Herzen liegt.

“Bei ‘Stille Nacht’ hört es aber auf”

Generationenwechsel bei Ringier: CEO Marc Walder kauft zehn Prozent der Aktien und wird Michael Ringier dereinst als VR-Präsident nachfolgen. Robin Lingg wird das neue Oberhaupt der Ringier-Familie.

Mein zweites Leben

Mit 16 Jahren ist Jessica Habegger eine durchtrainierte Schwimmerin, der Sport bestimmt ihren Alltag. Doch plötzlich macht ihr Herz nicht mehr mit, ihr Leben steht auf Messers Schneide. Am 11. September 2001 – dem Tag, der die Welt erschütterte – erhält Jessica Habegger ein neues Herz. Eine zweite Chance.

Ma seconde vie

A l’âge de 16 ans, Jessica Habegger est une nageuse qui s’entraîne beaucoup. Le sport est toute sa vie. Soudain, son cœur lâche et sa vie ne tient plus qu’à un fil. Le 11 septembre 2001 – le jour où le monde a tremblé – Jessica Habegger reçoit un nouveau cœur. Une seconde chance.

Art at Work

The Medienpark building in Altstetten in Zurich is the new workplace for some 600 Ringier Axel Springer Schweiz employees. Contemporary art is meant to stimulate, distract and inspire them.

Kunst im Bau

Der Medienpark in Zürich Altstetten ist neu Arbeitsplatz für rund 600 Angestellte von Ringier Axel Springer Schweiz. Zeitgenössische Kunst soll sie anregen, ablenken, inspirieren.

«Versöhnung ist die Aufgabe des Volks»

Zwei schweizerisch-türkische Doppelbürger streiten über den Ausgang der Verfassungsabstimmung in der Türkei. Der Schaffhauser Zafer Aksoy (55) hat mit Ja gestimmt, der Aargauer Hakan Parlak (42) mit Nein.

Warten auf die Demokratie

Erdogan-Referendum Tausende Türken standen gestern in Zürich an, um abzustimmen. Viele ohne Vertrauen in eine faire Abstimmung.

Little Istanbul am Zürichberg

Grossandrang vor dem türkischen Generalkonsulat in Zürich: Tausende von Türken stimmen über die neue Verfassung ab. Es sei «fair und friedlich», sagt ein Wahlbeobachter.

Lame Duck

Nach der Obamacare-Schlappe im Kongress droht das politische Programm von Trump wie ein Kartenhaus einzustürzen. Noch nie stand ein amerikanischer Präsident so früh so klar im Abseits.

“Wir sind keine Antisemiten”

Der Schweizer Spitzendiplomat Pierre Krähenbühl leitet das älteste Uno-Hilfswerk. Einige seiner Mitarbeiter sollen gegen Israel und Juden hetzen. Er wehrt sich und will die Personen entlassen.

Alles andere als beste Freunde

Seit Monaten kritisieren sich Angela Merkel und Donald Trump. Heute nun trifft die mächtigste Politikerin der Welt in Washington den US-Präsidenten. Das sind die bissigsten Angriffe.

Darum ist die Türkei so wichtig

Die Türkei ist die Brücke zwischen Orient und Okzident. Sie ist wirtschaftlich und politisch mächtig. Und ohne ihre Haselnüsse wird die Nutella knapp.

Hier, dort, überall

Es verändert die Menschheit wie einst das Feuer, das Rad, der Buchdruck und die Dampfmaschine: Ein Leben ohne Smartphone können wir uns nicht mehr vorstellen. Das kluge Gerät ermöglicht fast alles – hat uns aber mehr im Griff als uns lieb sein sollte.

Here, there, everywhere

It’s changing mankind much as fire, the wheel, the printing press and the steam engine once did; we can no longer imagine life without a smartphone. The clever device makes almost anything possible – but it has us well in hand, more than we should like.

Omniprésent

Il change la vie des gens comme autrefois le feu, la roue, l'imprimerie ou la machine à vapeur: le smartphone fait aujourd'hui partie intégrante de notre existence. L'appareil intelligent permet de faire presque tout, mais il nous accapare bien plus qu'il ne le devrait.

Stress mit dem Foto

Staatssekretärin Pascale Baeriswyl wollte sich bei einem Interviewtermin nicht fotografieren lassen. Was etwas über Pressefreiheit und sie sagt.

Das Volk hat verziehen

In Baden AG hat Stadtammann Geri Müller trotz Nacktselfies Chancen auf seine Wiederwahl. Trotz Seitensprung hat Christophe Darbellay im Wallis geglänzt.

Plötzlich präsidial

Mit einer ruhigen Rede wirkt Donald Trump erstmals wie ein amerikanischer Präsident. Dabei helfen ihm Pathos und versöhnliche Worte.

Falsche Fahnen an der Ski-WM

Seit dem 1. Januar 2017 ist eine Schweizerfahne zwingend quadratisch. Bei den Siegerehrungen in St. Moritz aber wehten für die Medaillengewinner rechteckige Flaggen.