Yearly Archives: 2006

Eight Seconds of Pure Fear

bulls1.jpg
Bull riding is the new booming sport from America. It has nothing to do with cowboy romanticism; these courageous daredevil riders are modern gladiators. The target audience is young, urban and educated. The eight-second duel is incredibly brutal and the rescue paramedics are a godsend.

Im Bergbau stimmt die Kohle

Die USA setzen in der Stromproduktion auf heimische Kohle. Die Nachfrage steigt rasant. Eine lange verschmähte Energiequelle aus dem 19. Jahrhundert begeistert Investoren in den USA: Kohleaktien sind im Steigflug. Visionäre sehen die schwarzen Brocken bereits als Tankfüllung der Zukunft.

Ziel: Doppelter Umsatz

Starbucks reicht Thermoplan-Chef Domenic Steiner als Kunde nicht mehr. Der Weggiser Hersteller von Kaffeeautomaten geht mit der US-Firma Bunn einen lukrativen Vertriebsvertrag ein. Binnen zwei Jahren will er den Umsatz verdoppeln.

Treibstoff statt Tortilla

Der weltweite Durst nach fossilen Brennstoffen treibt in den USA den Benzinpreis auf ein Rekordniveau. Das hat im Sektor der erneuerbaren Energien einen ungeahnten Boom ausgelöst. Maisfarmer, Politiker und Investoren sehen Ethanol als Tankfüllung der Zukunft.

Carburante al posto di tortillas

La sete mondiale di carburanti fossili sta spingendo di record in record il prezzo della benzina negli USA, con un boom fino a poco tempo fa impensabile nel settore delle energie rinnovabili. Produttori di mais, politici e investitori guardano all'etanolo come al carburante del futuro.

Exit la tortilla, vive l’éthanol!

Le prix de l'essence aux Etats-Unis a atteint un niveau record en raison de la croissance exponentielle de la demande mondiale. Résultat: un boom inattendu dans le secteur des énergies renouvelables. Pour les producteurs de maïs, les politiques et les investisseurs, l'éthanol est le carburant de demain.

Making Fuel, Not Tortilla Chips

Global thirst for fossil fuels is driving gasoline prices in the USA to record highs, triggering an unforeseen boom in the renewable energy sector. Corn farmers, politicians and investors all see ethanol as the tank fuel of the future.

Die gläsernen Telefonkunden

US-Telecomkonzerne gaben Kundendaten an die Regierung weiter - jetzt werden sie verklagt. Kunden reagieren mit Milliardenklagen auf den jüngsten Abhörskandal. Die betroffenen Telecomfirmen haben aber wohl wenig zu befürchten. Privatsphäre ist in den USA ein rares Gut geworden

Der Code zum Millionär

Weltweit leidet das Kino unter Zuschauerschwund. Nun soll die Filmadaption des umstrittenen Bestsellers «The Da Vinci Code» die Wende bringen. Ein Gewinner steht schon fest: Autor Dan Brown.

Nehmen Sie Zucker zum Benzin?

Der Benzinpreis klettert in den USA auf Rekordhöhe. Das freut die Hersteller des Biosprits Ethanol. Ihre Wachstumsaussichten und ein Wandel in der Energiepolitik locken Investoren. Auch Bill Gates.

Konsum als Leistungssport

Enorme Schulden lasten auf den USA. Statt zu sparen, konsumieren die Amerikaner endlos. Schnappt die Zinsfalle zu, so befürchtet man, kollabiert die Wirtschaft. Powershopper kümmert das wenig. Wie das amerikanische Kreditkartenwesen ruheloses Einkaufen möglich macht.

Burger King wird nie König an der Börse

Die angeschlagene Imbisskette Burger King versucht erneut das Comeback - mit dem Gang an die Börse und dem 11. Chef in 17 Jahren. Grosse Kassen machen die privaten Investoren.

«Ein Porsche ist für mich leider zu klein»

Er gewann mit der Superbowl die begehrteste US-Sporttrophäe, im Mai kommt er in die Schweiz: Hinter dem Besuch von Football-Star Ben Roethlisberger steht nicht nur die Suche nach den Vorfahren, sondern auch knallhartes Business.

«Ich will der beste Quarterback aller Zeiten sein»

ben_front.jpg
Ben Roethlisberger gilt seit dem Gewinn der Superbowl als grösster amerikanischer Sportstar. Im Mai reist der Grossverdiener erstmals ins Emmental,um sich auf die Spuren seiner Schweizer Vorfahren zu heften. Ein Treffen mit dem Quarterback der Pittsburgh Steelers.

Wie zwei Egos unsere Welt verändern

Apple wird dreissig - und seit drei Jahrzehnten befehden sich Apple-Gründer Steve Jobs und Microsoft-Lenker Bill Gates. Jobs und sein Konzern haben in jüngster Zeit massiv Boden gut gemacht. Ein Vergleich zweier verschrobener Milliardäre.

Sam e Ben arrivati per posta

Erano ovuli fecondati, congelati e abbandonati. Una famiglia americana li ha adottati e fatti nascere. E come gli Hutchens, decine di coppie ora hanno una missione: "salvare" gli embrioni destinati alla ricerca.

Die weltgrössten Gewinne

Der Ölriese Exxon Mobil verdient sagenhafte 36 Milliarden Dollar und erzielt den höchsten Profit aller Zeiten. Doch der Konzern muss sich rechtfertigen - wie andere Firmen mit Mega-Gewinnen.

Wohnen wie ein echter New Yorker

Besucher profitieren davon, dass im «Big Apple» viele ihre Wohnung untervermieten. Keine Lust in New York in einem Allerweltshotel zu übernachten? No Problem. Denn möblierte Wohnungen gibt es in der US-Metropole zu hauf. Allerdings sind sie oft klein und teuer

Millionen für ein paar nette Geschichten

Wie sich Greenspan, Powell und Co. ihren Ruhestand vergolden. Millionenvorschüsse für ihre Memoiren, hunderttausende von Dollar für Kurzauftritte an Galas - was US-Politiker und Staatsbeamte in ihrer Karriere nicht verdienten, holen sie sich im Ruhestand.

Es muss reichen, bis zur letzten Stunde

Jeder Mensch hat eine Zahl, über die er partout nicht reden mag: Was der Rest des Lebens kostet. In einem Aufsehen erregenden Buch bricht Lee Eisenberg das letzte Tabu.

Andere wollen Freunde, er will Geld

James Cramer zerstört Stühle, beschimpft das Publikum und steckt Voodoo-Nadeln in Plastikbären. Was wie koffeinhaltiger Wahnsinn aussieht, hat Kultstatus erlangt. Cramer ist der Star unter Amerikas televisionären Börsentippern.

Viehtransport der modernen Art

Hebt der Ölpreis nicht ab, wird das Flugjahr 2006 in den Staaten zum Knüller - zumindest für die Airlines. Für die Passagiere aber kommts knüppeldick.

Die gläsernen Grossverdiener

In den USA müssen Firmen künftig detailliert bekannt geben, wie viel das Top-Management verdient. Während die Advokaten der Aktionäre jubeln, warnen andere vor dem zusätzlichen Antrieb der Lohnspirale.

Rosanne Cash – «Die Wahrheit sieht anders aus»

rosanne_front.jpg
«Walk the Line» zeigt das Leben der Country-Legende Johnny Cash. Seine Tochter Rosanne erklärt, warum der Film sie schmerzt, weshalb sie Kokain nahm und warum ihr Vater sie «das Gehirn» nannte.

Robert Iger – Der Neugierige

Nach dem Pixar-Kauf: Der Chef krempelt die Firma um und zieht Mickey Mouse die Ohren lang. Seit vier Monaten amtet Robert Iger als Chef von Disney. Zeit genug, um den stagnierenden Medienkoloss aufzuwirbeln. Er setzt aufs Internet als Vertriebskanal der Zukunft. Der Kauf von Pixar soll Disney die Dominanz beim Trickfilm zurückbringen.

Der Honeymoon ist schon vorbei

Die Flitterwochen sind vorbei. Dem gefeierten Rückkehrer John Mack droht bei Morgan Stanley der Exodus zahlreicher Spitzenleute.

Katie Ford – «Ja, bösartig und gehässig»

Nach welchen Mädchen verlangt der globalisierte Schönheitsmarkt? Katie Ford, Besitzerin der Ford-Models-Agentur, über branchengerecht aufbereitete Busen, die Gesichter der Zukunft und ihren Ärger über sexistische Italiener.

Dass sie nicht lacht

Sie und ihre Familie haben 21,9 Millionen Dollar aus dem Schweizer Bankenvergleich erhalten, Anfang Woche musste ihr Österreich fünf Klimt-Gemälde zurückgeben: Wo andere glorios feiern würden, fragt Maria Altmann unseren Besucher: «Wollen Sie noch etwas zu essen?»

Indianer-Jack

Der korrupte Lobbyist Jack Abramoff gefährdet die zweite Amtszeit von Präsident Bush. Vorerst wirft sein Geständnis jedoch ein Licht auf eine kolossale Schattenwirtschaft Amerikas: Die Kasinos auf Indianer-Reservaten.

Die teuersten Flüche der Welt

Obszön, anmassend, schweinigelnd: Der Aufstieg des Howard Stern zum 100-Millionen-Dollar-Mann. Der Radiomoderator mit der grössten aller Klappen kassiert ab sofort 100 Millionen Dollar jährlich. Er wechselt zum Satellitenradio Sirius. Noch nie hat ein US-Journalist mehr verdient.

Das Prozessjahr 2006 in den USA

Von Peter HossliFür die amerikanischen Prozessanwälte fiel die Bescherung für einmal dürftig aus. Zum Jahresende servierten US-Richter Urteile, die vornehmlich die Investoren freute, die Kläger und deren Juristen ...

Inseltraum

Für Trinidad & Tobago kommt die WM im richtigen Moment. Fussball eint und ist das beste Mittel gegen Korruption und Gewalt.