Search results for:

Die First Lady rührt zu Tränen

michelle_thumb_2
Michelle Obama ist der Star in Philadelphia. Die First Lady begeisterte am Parteikonvent mit einer aufwühlenden Rede. Und Bernie Sanders scheitert kläglich.

Trumpismus

thrumb_komm_thumb
Donald Trump ist nominiert als Kandidat für das Weisse Haus. Weil der einen Nerv trifft – und wie einst Ronald Reagan begeistert.

Ein Amerika, das Trump nicht sieht

east_cleveland_thumb
Die Republikaner küren in Cleveland mit Pomp und Luxus einen Milliardär zu ihrem Präsidentschaftskandidaten. Zehn Minuten davon entfernt leben die Menschen in grosser Armut.

Texanische Rache

pence_thumb
Der in den Vorwahlen unterlegene Senator Ted Cruz hält am Parteitag der Republikaner eine bizarre Rede – und weigert sich, Donald Trump zur Wahl zu empfehlen.

Amerikas Stachel

obama_thumb
Rassismus und Polizeigewalt: Präsident Barack Obama hinterlässt eine zutiefst gespaltene und bis an die bewaffnete Zähne Nation. Ein Kommentar.

Mitten ins Herz der Freiheit

kommentar_thumb
Warum das Attentat von Orlando anders ist als viele der tödlichen Amokläufe in Amerika. Es ist ein Angriff auf die Liebe. Ein Kommentar.

Ausschaffung deluxe

jet_thumb
+++ Voll integrierte tschetschenische Familie für über 100 000 Franken ausgeflogen +++ Asylverfahren hatte gravierende Mängel +++ Kilchberger hoffen auf Rückkehr +++

Coitus interrailus

gotthard_thumb
Warum die Eröffnung des Gotthards im Frühling nur eine Übergabe ist. Offen ist der Tunnel erst im Winter.

“S Chileli ist eine Kirche”

wassen_thumb
Pastoralassistentin Andrea Meyer (51) ist die Hüterin des Wahrzeichens von Wassen. Mit dem neuen Gotthardtunnel verschwindet es aus der Sicht der Zugreisenden.

Ertappt!

prinz_thumb
Bahrain-Prinz Nasser steht unter Folterverdacht. Grossbritannien hat seine Immunität aufgehoben. Letzte Woche reiste er am Rande des Staatsbesuchs seines Vaters unbehelligt in die Schweiz ein.

Duell der Besserwisser

new_york_thumb
Mit Donald Trump und Hillary Clinton duellieren sich erstmals zwei New Yorker ums Weisse Haus. Es wird rhetorisch hochstehend, teuer und gnadenlos.