Articles by Peter Hossli, a curious reporter who always finds a good story

Category Archives: Deutsch

Festung Rio

rio_mare_thumb
Die Kokain-Mafia ist die grösste Bedrohung für die Fussball-WM. Sie droht, Rio anzuzünden.

Schweizer Schaffelle auf Tropen-Möbeln

christina_glaeser_thumb
Erstmals bewirbt der Bund während einer Fussball-Image das Image der Schweiz. An traumhafter Location in Rio de Janeiro.

Schneider-Ammann spielt auf Sieg

jsa_thumb_maracana
Der Wirtschaftsminister besucht kurz vor der WM Brasilien. Er will den Handel mit dem Amazonas-Land ankurbeln.

Die Stadt der Hoffnung

zaatari_thumb
Seit drei Jahren tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Eine Ende ist nicht in Sicht. Das Zaatari-Camp in Jordanien wandelt sich vom Provisorium zur Flüchtlings-Stadt. Ein Besuch.

“Putin ist ein extremer Narzisst!

putin_thumb
CIA-Psychiater Jerrold Post legt Russlands Präsidenten auf die Couch. Wladimir Putin handelt selbstverliebt, ultraschnell – und machtversessen. Aber irr ist der gerissene Russe nicht.

Unsere Freunde, die Russen

putin_gif
Nach der Annexion der Krim durch Russland ist das Klima zwischen Ost und West frostig. Mittendrin sitzt die neutrale Schweiz. Sie vermittelt – und profitiert.

Vasella ist jetzt Grossgrundbesitzer

vasella_hossli_thumb
Daniel Vasella kauft sich das Gut Aabach neben seiner Villa in Risch ZG. Er kann das Land brachliegen lassen, etwas pflanzen – oder Kühe weiden lassen.

Gratis-Werbung vom Fiesling

SPACEY_THUMB
Francis Underwood ist die derzeit diabolischste Figur in einer TV-Serie. Schauspieler Kevin Spacey verkörpert ihn meisterhaft – und trägt dabei stets eine IWC-Uhr.

Ruhm und Ehre

pulitzer_thumb
Er ist heiss begehrt und wird jeweils im Frühjahr vergeben: Der amerikanische Pulitzer-Preis. Der Oscar des Journalismus geht an die Besten der Branche – wobei einige daran zerbrechen.

“Als Hausmann würde ich mich nicht bezeichnen”

schroeder_thumb
Der deutsche Altkanzler Gerhard Schröder über seinen Vertrauten Wladimir Putin, warum er lieber Macht als Geld hat – und wer ihn masslos enttäuscht hat.

“Ich google meinen Namen nie”

blatter_thumb
Zeitungen liest er auf Papier, Fussball-Spiele schaut er am liebsten im Schweizer Fernsehen, den eigenen Namen will er nie googlen, ständig hat er über 100 Interview-Anfragen: Fifa-Präsident Sepp Blatter über seine Beziehung zu den Medien – und warum er auf der Tribüne seinen Sitznachbarn auf die Nerven geht.

“Erwacht Schumi, bleiben wahrscheinlich schwere Schäden”

schmuacher_thumb
In einer Woche beginnt die Formel-1-Saison. Ihr erfolgreichster Star Michael Schumacher liegt seit 71 Tagen im Koma. Täglich schwinden seine Chancen. Koma-Experte stellt eine düstere Prognose.

“Wir kennen diese Soldaten nicht”

golovin_thumb
Russland-Botschafter Alexander Golovin über die Krim-Krise, das getrübte Verhältnis zur Schweiz – und die Geistersoldaten in der Ukraine.

“Ich tue alles, um Blutvergiessen zu verhindern”

chodorkowski_thumb
Der einstige Öl-Milliardär Michail Chodorkowski über die Ukraine, sein neues Leben in der Schweiz – und die Liebe zur Musik.

Diktatoren auf der Flucht

idi_thumb
Sie sind die Schergen der Weltgeschichte. Sie reagierten mit harter Hand, plünderten und mordeten, miss- achteten ihr Volk. Verlieren sie die Macht, ergreifen sie die Flucht – wenn sie nicht vorher aufgeknüpft werden. Auf verschlungenen Wegen fanden diese Diktatoren und ihre Familen ins Exil.

Krieg um die Krim?

krim_thumb
Kaum sind die Olympischen Spiele in Sotschi vorbei, markiert Russland Stärke – und droht der Ukraine mit einer militärischen Intervention.

Die Welt des Brady Dougan

dougan_thumb
Credit-Suisse-Chef Brady Dougan erklärte diese Woche die Rolle seiner Bank im US-Steuerstreit. Wie immer trug er eine Tierli-Krawatte. Porträt eines eigensinnigen Bankers.

“Die CS muss eine Milliarde zahlen”

coffee_thumb
Der New Yorker Banken-Professor John Coffee über den Auftritt der CS-Manager.

Die neue Lady für die Wirtschaft

monika_ruehl_thumb
Die neue Economiesuisse-Direktorin hat kein Auto und keine Putzfrau. Sie postet in Coop und Migros – und tanzte Ballett.

“Das Internet ist wichtiger als das Rad”

vint_thumb
Er gilt als Vater des Internets – und hält die globale Datenbahn für die Handelsstrasse des 21. Jahrhunderts. Google-Informatiker Vinton Cerf im Interview.

“Die SVP wirft der Romandie Sand ins Getriebe”

maudet_thumb
Der Genfer FDP-Staatsrat Pierre Maudet will künftig weniger Geld an die Ja-Kantone schicken.

“Man will meinen Ruf zerstören”

jsa_thumb
Bundesrat Schneider-Ammann hat kein schlechtes Gewissen. Umoralisch gehandelt habe er nicht. Er will weiter für tiefe Firmensteuern kämpfen. Das Interview.

“Auch wir haben Offshore-Gesellschaften”

martullo_thumb
Ems-Chefin Magdalena nimmt FDP-Bundesrat Johann Schneider-Ammann in Schutz.

“Meine Aufgabe ist Hochleistungs-Sport”

mauch_thumb
Velotour durch Zürich mit der Stadtpräsidentin. Corine Mauch (53) über die Finanzlage der Stadt, warum die Verichtungsboxen und ihre Vorliebe im Fussball.

“Ein Du ist schon zu viel”

to_thumb
Ex-Thorberg-Direktor Hans Zoss und Milieu-Anwalt Valentin Landmann über den Umgang mit Häftlingen.

Schon wieder ein Schweizer Banker?

schwarzer_thumb2
Die deutsche Feministin Alice Schwarzer hat sich als Steuersünderin selbst angezeigt. Danach hat sie jemand verpfiffen. Angeblich ein Schweizer.

Der Weg aus dem Koma

koma_thumb
Seit Anfang Jahr liegt Ex-Rennfahrer Michael Schumacher im künstlichen Koma. Nun befindet er sich in der schwierigen Phase des Auf­wachens. Was dies bedeuten kann, wissen fünf ehemalige Koma-Patienten. Bewegend schildern sie, wie sie wieder lernten zu essen, zu gehen, zu reden, sich zu erinnern. Und wie sie ins Leben zurückfanden.

Bewerbungsfahrt in Orange

filippo_thumb
Züri-Tour mit Stapi-Kandidat Filippo Leutenegger. Wie will er die grösste Schweizer Stadt verändern?

Wie Hollywood

heli_thumb
Was hinter dem Geist von Davos wirklich steckt: Das WEF ist ein schneller Brüter für die besten Ideen. Auch 2014.

Hausmeister der Milliarden

wallenberg_thumb
Der schwedische Industrielle und Investor Jacob Wallenberg will uns den Gripen verkaufen – und sagt, warum nur Zuwanderer die AHV retten können.

Diplomatie statt Waffen

kerry_thumb
Der amerikanische Aussenminister John Kerry spricht am WEF über die Rolle der USA in der Weltpolitik.

Charmeur oder Terrorist?

roha_thumb
Irans Präsident macht auf Schmusekurs, Israelis glauben ihm kein Wort

Noch ist Europa der kranke Kontinent

weber_thumb
Ökonomen, Banker und Manager reden darüber, ob Europa wirtschaftlich endlich wieder da ist. Ihr Fazit ist ernüchtend.

Ohne Steuerdaten kein Freihandelsabkommen

Palaniappan_Chidambaram_thumb
Brisante Neuigkeiten vom WEF. Der indische Finanzminister Palaniappan Chidambaram will von der Schweiz Steuer-Informationen.

UBS-Präsident warnt vor Tea-Party in Europa

axel_weber
Die europakritischen Stimmen könnten nach den nächsten Europa-Wahlen zunehmen, glaubt UBS-Präsident Axel Weber.

“Wichtiger als Hollywood ist sauberes Wasser”

damon_thumb
Der Schauspieler Matt Damon setzt sich in Davos für sauberes Wasser ein – und sagt, warum er nicht Ski fahren kann.

“Sollte ich Angst haben?”

leuthard_thumb
Bundesrätin Doris Leuthard über verlorene Abstimmungen - und warum sie häufig Heli fliegt. Sie habe kein schwieriges Verhältnis zur Auto-Lobby, sagt die Verkehrsministerin. Und erklärt, warum Fabi ein guter Name für eine Bahnvorlage ist.

Weltgeschichte in Davos?

bibi_thumb
Washingtons Aussen­minister John Kerry will endlich dem Frieden in Nahost näherkommen – darum reist er nächste Woche in die Schweiz.

Ein Präsident ohne Rückgrat

obamba_thumb
Warum Barack Obama nicht als Grosser in die Geschichte eingehen wird.

Manager dürfen Flüchtling spielen

rohani_thumb
Am Dienstag beginnt in Davos das 44. Weltwirtschaftsforum (WEF). Fünf Gründe, die dafür sprechen

Davos – Zentrum der Macht

marissa_mayer
Keine andere Konferenz ist vielfältiger als das Weltwirtschaftsforum. Nach Davos kommen die Reichen und Mächtigen, die Hoffnungsträger, die Stars von heute – und jene von gestern.

«Economiesuisse kennt kaum Schamgrenzen»

tell
Christoph Mörgeli reagiert auf die «Super-Willi»-Kampagne der Economiesuisse.

Tell bodigt Zottel

superwilli_thumb
Die Gegner der Masseneinwanderungs-Initiative setzen auf Humor und Gewalt. Mit einem Computerspiel zieht die Economiesuisse in den Abstimmungskampf. Wilhelm Tell vermöbelt darin die SVP-Symbole.

Ösis trocknen uns schon vor Sotschi ab

sotschi_haus_thumb
Schweizer Firmen ergatterten für die Olympischen Winterspiele viel weniger Aufträge als erwartet. Die Österreicher scheffeln hingegen über eine Milliarde.

Koma – Zwischen Leben und Tod

schumacher_thumb
Was ist ein Koma? Und was passiert, wenn die Ärzte das künstliche Koma Michael Schumachers beenden? In der Schweiz steigt die Nachfrage nach Patientenverfügungen.

“Nicht schuldig, Herr Richter!”

raoul_weil_thumb
Der ehemalige UBS-Banker Raoul Weil (54) verneint in Florida den Vorwurf der Beihilfe zum Steuerbetrug. Vier Fragen zum Weil-Prozess.

“Ich bin quasi Volontärin”

schwab_thumb
Beim ersten WEF war sie Assistentin, dann heiratete sie den Gründer. Nun sorgt Hilde Schwab in Davos für Bodenhaftung.

Chodorkowski – Held oder Halunke?

chodo_thumb
Die Welt feiert ihn wie einen Heiligen. Obwohl er seine Milliarden in Russlands korruptestem Jahrzehnt anhäufte.

Das Glück liegt in den Genen

twins_thumb
Ereignisse bestimmen die Gemütslage, dazu eigene Werte – und das Erbgut. Diese Formel des Glücks bringt hingegen keine Klarheit, ob mehr Geld uns wirklich zufriedener macht.

“Meine Religion ist die Natur”

jsa_thumb
Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann redet am Kamin über seinen Glauben, was er in Asien gelernt hat, schlaflose Nächte – und warum sich die Unternehmer um Politik kümmern müssen.