Yearly Archives: 2017

“Wir haben die Demokratie verinnerlicht”

Beide sind Schweizer, beide sind Türken. Der Schaffhauser Zafer Aksoy (55) will die neue türkische Verfassung. Es sei der erste Schritt zu einer Demokratie in der Türkei. Der Aarauer Hakan Parlak (42) lehnt die neue Verfassung ab. Zu gross sei die Gefahr, dass ein Despot das Land lähmen könnte.

Lame Duck

Nach der Obamacare-Schlappe im Kongress droht das politische Programm von Trump wie ein Kartenhaus einzustürzen. Noch nie stand ein amerikanischer Präsident so früh so klar im Abseits.

“Wir sind keine Antisemiten”

Der Schweizer Spitzendiplomat Pierre Krähenbühl leitet das älteste Uno-Hilfswerk. Einige seiner Mitarbeiter sollen gegen Israel und Juden hetzen. Er wehrt sich und will die Personen entlassen.

“Es geht mir um die Schweiz”

Mit einer aufmüpfigen Aktion will der Milliardär Urs Schwarzenbach den Zoll dazu bringen, drei seiner beschlagnahmten Bilder für eine Ausstellung im Tessin freizugeben.

Alles andere als beste Freunde

Seit Monaten kritisieren sich Angela Merkel und Donald Trump. Heute nun trifft die mächtigste Politikerin der Welt in Washington den US-Präsidenten. Das sind die bissigsten Angriffe.

Darum ist die Türkei so wichtig

Die Türkei ist die Brücke zwischen Orient und Okzident. Sie ist wirtschaftlich und politisch mächtig. Und ohne ihre Haselnüsse wird die Nutella knapp.

Hier, dort, überall

Es verändert die Menschheit wie einst das Feuer, das Rad, der Buchdruck und die Dampfmaschine: Ein Leben ohne Smartphone können wir uns nicht mehr vorstellen. Das kluge Gerät ermöglicht fast alles – hat uns aber mehr im Griff als uns lieb sein sollte.

Here, there, everywhere

It’s changing mankind much as fire, the wheel, the printing press and the steam engine once did; we can no longer imagine life without a smartphone. The clever device makes almost anything possible – but it has us well in hand, more than we should like.

Omniprésent

Il change la vie des gens comme autrefois le feu, la roue, l'imprimerie ou la machine à vapeur: le smartphone fait aujourd'hui partie intégrante de notre existence. L'appareil intelligent permet de faire presque tout, mais il nous accapare bien plus qu'il ne le devrait.

Stress mit dem Foto

Staatssekretärin Pascale Baeriswyl wollte sich bei einem Interviewtermin nicht fotografieren lassen. Was etwas über Pressefreiheit und sie sagt.

Das Volk hat verziehen

In Baden AG hat Stadtammann Geri Müller trotz Nacktselfies Chancen auf seine Wiederwahl. Trotz Seitensprung hat Christophe Darbellay im Wallis geglänzt.

Plötzlich präsidial

Mit einer ruhigen Rede wirkt Donald Trump erstmals wie ein amerikanischer Präsident. Dabei helfen ihm Pathos und versöhnliche Worte.

“Yesssss, I miss it!”

TV-Komiker Jon Stewart kehrt für einen Abend zurück – und ruft die Journalisten auf, wieder Journalismus zu betrieben.

Marha und Linda geben nicht auf

Ende Januar wurde ein Gesuch der ausgewiesenen tschetschenischen Familie abgelehnt, in die Schweiz zurückzukehren. Nun hat sie Rekurs eingereicht.

Droge Donald

Wir können kaum von Donald Trump lassen. Nonstop serviert er Nonsens. Die Reize und Kicks nebeln uns ein.

Falsche Fahnen an der Ski-WM

Seit dem 1. Januar 2017 ist eine Schweizerfahne zwingend quadratisch. Bei den Siegerehrungen in St. Moritz aber wehten für die Medaillengewinner rechteckige Flaggen.

Es werde Licht

Priester und Pädophilie – seit Jahrhunderten eine unheilige Allianz. Gottlob arbeitet die katholische Kirche dieses dunkle Kapitel nun auf.

Ist das Trumps Watergate?

Was wusste der Präsident, und wann wusste er es? Rund um die Russen-Connection von Donald Trump mehren sich die Parallelen zum grössten Politik-Skandal der US-Geschichte.

In Washington tanzt der russische Bär

Die Russland-Connection wird zur grossen Gefahr für Donald Trump. Seit Wochen wusste der US-Präsident, dass Michael Flynn mit dem russischen Botschafter telefoniert hatte. Trump machte ihn trotzdem zu seinem sein Sicherheitsberater – erst jetzt ersetzte er ihn.

Wie gefährlich ist Donald Trump?

Donald Trump macht ernst. Doch deshalb muss die Welt nicht in Panik geraten. Diese Gefahren drohen, diese nicht.

Was wusste Trump?

Der höchste US-Spion macht geheime Absprachen mit dem russischen Botschafter. Nun muss er gehen und stürzt die Regierung Trumps in eine Krise.

Die Alpen-Retter

Weniger Gäste, weniger Schnee, wenig Ski-Nachwuchs, der Franken vertreibt europäische Gäste. Nun sollen Schnee-Engel, Mexikaner, Chinesen und Brasilianer die Alpen-Renaissance bringen.