Yearly Archives: 2012

CS jetzt wegen Waffen im Visier

In den USA kommen Banken unter Beschuss, die sich an Waffenschmieden beteiligen – insbesondere die Credit Suisse. Sie ist an einem Konzern beteiligt, der das gleiche Sturmgewehr herstellt, das der Kinder-Killer von Newtown benutzte.

Retten zwei Senatoren die USA?

Gebannt blickt die Welt nach Washington. Bis zum Jahreswechsel müssen US-Parlamentarier die Haushaltskrise lösen.

Begegnungen 2012

Journalismus ist gut, wenn er aktuelle Themen mit Menschen plausibel darstellt. Das habe ich im vergangenen Jahr als Autor der Blick-Gruppe gemacht. Grossem Dank verpflichtet bin ich den Menschen, die ...

Wer nicht mitzieht, kann gehen

Beim Frühstück erzählen Konzernchef Sergio Ermotti und VR-Präsident Axel Weber, wie sie bei der UBS aufräumen. Was ihnen Geld bedeutet. Und warum Banker nicht schlechtere Menschen sind als Politiker und Journalisten.

Jeder Mensch bricht

Der hochgelobte Spielfilm über die Jagd auf Osama bin Laden erntet harsche Kritik von Folter-Gegnern.

ZKB wie Piraten?

Nach der Strafanzeige gegen drei Kundenberater der ZKB muss die Zürcher Staatsbank in den USA nun selbst eine Klage fürchten. Wegen eines über 200 Jahre alten Gesetzes.

Akte Arafat

Wie starb Yassir Arafat? Diesen Krimi versuchen Schweizer Forscher zu klären. Sie analysieren die sterblichen Überreste des Palästinenserführers in Lausanne.

735 UBS-Millionen belasten Genfer Bank

Die US-Justiz nimmt Pictet wegen Geschäften mit ihren amerikanischen Kunden ins Visier. Der Privatbank flossen Millionen von UBS-Gelder zu.

Die Schuld tragen ganz klar die Deutschen

Der ehemalige UBS-Präsident Peter Kurer über den Schweizer Finanzplatz nach dem deutschen Nein zum Steuerabkommen – und warum wir Schweizer nicht so wichtig nehmen sollten.

Die UBS wehrt sich

Seite 2009 kein deutsches Schwarzgeld mehr. Keine Steuerhinterziehung über Verrechnungs-Konten. Die meisten Steuerspar-Stiftungen sind aufgelöst. Keine Schulungsfilme für Steuerbeschiss.

Der zweite General

Das FBI hat im Fall Petraeus eine Untersuchungen gegen einen zweiten amerikanischen General eröffnet.

Nach unten geschlafen

Wegen einer Liebesaffäre tritt der CIA-Direktor drei Tage nach den Wahlen zurück. Was wusste Obama wann?

Bleibt Obama der Boss?

Wahltag in Amerika. Präsident Obama liegt knapp vorn. Derweil leidet die US-Ostküste weiter unter den Folgen von Sturm Sandy.

Amerika setzt auf Öl aus Texas

Der Öl- und Erdgas-Boom in den USA verändert Amerika und die Welt mehr als die Präsidentschaftswahlen. Ein Kommentar.

Amerikas Herzschlag

Amerika floriert – in Texas. Jeden Tag bringt die Kleinstadt Cuero einen Millionär hervor. Dank dem grössten Erdöl- und Ergas-Boom seit 40 Jahren.

Zuletzt fällt immer Ohio

Amerika ist ein geteiltes Land. Viel zu langsam erholt sich der Grossraum New York von Sandy. Im Mittleren Westen tobt Wahlkampf.

Bröckelnde Supermacht

Supersturm Sandy zeigt, wie verletzlich Amerika geworden ist – und dass die Infrastruktur dringend verbessert werden muss.

Amerika zittert vor Frankenstorm

Wird Sandy zum Jahrhundert-Hurrikan? Katastrophen-Alarm in Washington. New York lahmgelegt. Millionen Menschen droht Strom-Ausfall. Obama und Romney unterbrechen Wahlkampf.

Wer wirds?

In neun Tagen wählt Amerika seinen Präsidenten. Es wird sehr knapp.

Wars das, Mr. Romney?

Beim aussenpolitischen Streitgespräch brachte Barack Obama seinen Gegner arg ins Schwitzen. Auch Europa verlor.

Als Blocher um Asyl bat

Wie ein gewiefter Werber die SVP-Grössen Blocher und Maurer zu Somaliern machte – und Zottels Hörner in den Topf kamen.

Steuern: Deutsche lernen von der Schweiz

Verwirrspiel in deutschen Me­dien um das Steuerabkommen mit der Schweiz. «Bild» meldete gestern, der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble strebe mit Singapur ein Abkommen über den Austausch von Informationen an – ...

Ein Duell zum Abschalten

Mitt Romney wirkte im ersten TV-Duell vitaler als Barack Obama. Doch dem Präsidenten unterliefen keine Fehler. Er darf sich als Sieger sehen.

Adobolis Chef hat mitgemacht

Der Strafprozess gegen UBS-Betrüger Kweku Adoboli wirft ein immer schieferes Licht auf die Geschäftskultur der UBS. Es gab mehrere Mitwisser – und womöglich Gehilfen.

“I do not take unnecessary risks”

mora_thumb_1
Twenty-nine year old Swiss Pascal Mora is one of those young photographers who are drawn back to war zones again and again. He explains why he keeps doing this to himself and how he copes with the misery he encounters.

“Ich gehe keine unnötigen Risiken ein”

mora_thumb2
Der 29-jährige Pascal Mora ist einer der jungen Fotografen, die es immer wieder in Kriegsgebiete zieht. Im Interview erklärt der Schweizer, warum er sich das antut und wie er das Elend verarbeitet.

Pop für alle

andy_warhol_thumb
Der Kunstmarkt wird mit Werken von Andy Warhol überschwemmt. Sammler fürchten einen Preiszerfall.

Romneys Turm in Zürich

romney_thumb1
Ein Kommentar zu Mitt Romneys Steuererklärung und den amerikanischen Sozialschmarotzern.