Yearly Archives: 2009

Begegnungen 2009

hossli_thumb
Journalistische Geschichten sind gut, wenn sie aktuelle Themen mit Menschen plausibel darstellen. Möglich werden solche Geschichten durch persönliche Begegnungen. Als Reporter bin ich jenen Menschen zu grossem Dank verpflichtet, die ...

Das Land ohne Konsequenzen

schweizerkreuz
Nach elf Jahren im Ausland zieht Reporter Peter Hossli wieder in die Schweiz. Er trifft auf ein Idyll, das den Wettbewerb scheut und wo Vergehen kaum Folgen haben. Bestandesaufnahme eines Rückkehrers.

“Unsere Liebe war erfüllend”

rich_thumb
Marc Rich nennt die Ehe mit Gisela Rossi in einem Buch seinen zweitgrössten Fehler. Beim Lunch im Chalet in St. Moritz zeigt der Milliardär nun Reue.

Building Minarets in Zurich

minaret
After Swiss voters have supported a referendum proposal to ban the building of minarets at the end of November, photographer Robert Huber – a close friend of mine ...

Es war kein Wunder

sully
Dem amerikanischen Piloten Chesley Sullen­berger gelang, was vor ihm keiner schaffte: Er landete einen Jet auf einem Fluss. Alle 155 Passagiere überlebten. Jetzt redet er darüber.

Mohammed al-Maktum

maktum_thumb
Der Herrscher von Dubai hatte eine verwegene Idee: Mit pompösen Bauten wollte er sein Emirat vom Joch des Erdöls befreien. Die globale Krise bodigt nun den Plan. Der Modernist fällt in die Rückständigkeit.

Kleine Preise im Big Apple

tree_thumb
So günstig war die US-Währung noch nie. Das lockt Touristen zur Schnäppchenjagd nach New York. Billigangebote steigern die Konsumlust zusätzlich.

What People do To Be on TV

state_thumb
As the White House released a photograph of a face-to-face encounter between President Obama and the couple who sneaked into a ...

To Tweet or Not to Tweet

tweet
A couple of weeks back Twitter was used from inside Fort Hood to report news about the shooting on a military ...

Falscher Doktorvater

geiger_thumb
Hans Geiger (66) darf nicht mehr mit der Presse über seinen Auftrag sprechen, die Rolle der Finanzmarktaufsicht in der ...

Kunst im Dienst der Diplomatie

thumb
Mit Gemälden verschönern US-Botschafter in der ganzen Welt ihre Wohnhäuser. Don Beyer und Megan bringen jetzt zahlreiche Landschaftsbilder in Öl nach Bern. Damit drücken sie ihre Verbundenheit zur Natur aus. Und die Nähe zur Schweiz.

“Ich bin nicht mehr putzig”

bon_jovi_thumb
Seit 25 Jahren fallen Frauen in Ohnmacht, wenn Jon Bon Jovi auf die Bühne tritt. Jetzt redet der US-Rocker über seine dünneren Haare, den dickeren Bauch und die neu entdeckte Ernsthaftigkeit.

Twitter-Jimmy?

obama_thump
President Barack Obama got a thumpin' last night. Republicans swept the top races in U.S. regional elections.Christopher Christie, a Republican former ...

Die Hoffnung stirbt zuletzt

namibia_thumb
Ein Mörder nimmt ihnen alles: die beiden kleinen Kinder, Haus und Hof. Doch die Liebe zueinander gibt ihnen Kraft für einen Neuanfang in Namibia. Das ist die Geschichte des Schweizers Urs Gabathuler und seiner afrikanischen Ehefrau Ansta.

Michael Bloomberg

bloomberg_thumb
Am Dienstag wählt New York den Milliardär zum dritten Mal zum Bürgermeister. Die Metropole besiegelt damit dessen Wandel vom mutigsten Politiker der USA zum selbstsüchtigen Machtmenschen.

“Ich will Filme drehen, bis ich tot umfalle”

emmerich_thumb
"Independence Day", "Godzilla", "The Day After Tomorrow": Roland Emmerich macht spektakuläres Action-Kino. In seinem neuen Werk "2012" geht es um den Weltuntergang. Der aus Deutschland stammende Hollywood-Regisseur über seine Motivation und seine Ängste, über Geld und Macht.

UBS unschuldig

post_thumb
Der Postweg ist sicher. Die US-Steuerbehörde erhält von der US-Post keine Informationen über Empfänger von Briefen der UBS an Ex-Kunden.

Auf der Rolle

steher_thumb
Auf der offenen Rennbahn in Zürich Oerlikon erleben die röhrenden Steher eine ungeahnte Renaissance. Tausende strömen wöchentlich zu den Wettkämpfen. Sie erheben die oft totgesagte Radsportart erneut zum Kult

Leben mit dem Betrug

richard_berg_thumb
In drei Tagen läuft die Frist ab: Bis dahin quält Tausende US-Bürger mit unversteuerten UBS-Konten die Frage, ob sie sich anzeigen oder verstecken sollen. Das ist die Geschichte eines Amerikaners, der keine ruhige Minute mehr hat. Er bangt um sein Geld – und seinen guten Ruf

Amerikanischer Fundi flüchtet aus der Schweiz

ball_thumb
Die Glarner Regierung kroch dem Amerikaner Dexter Ball auf den Leim: Der Multimillionär entpuppte sich als religiöser Fanatiker und solidarisiert sich mit Holocaustleugnern. Jetzt ist er abgetaucht.

“Man will uns jede Kleinigkeit vorschreiben”

doerig_thumb
Aus der Krise nichts gelernt? Gegen diesen Vorwurf wehrt sich CS-Präsident Hans-Ulrich Doerig (69). Er akzeptiert schärfere Vorschriften, wenn die internationale Konkurrenz mitmacht.

Gaddafi ist ein bösartiger Narzisst

post_thumb
Der Psychiater stand 21 Jahre im Dienst des US-Geheimdienstes CIA. Jetzt ist Jerrold Post (75) ­Berater des Pentagons. Exklusiv analysiert er die Psyche von Muammar al-Gaddafi.

Die Mobilmachung

swine_thumb
Die zweite Welle der heimtückischen Schweinegrippe droht über die Schweiz zu schwappen. Armee und Ämter, Firmen und Schulen wappnen sich mit Seife, Spritzen und Schutzmasken. Roche fertigt Tamiflu im Akkord, an bislang 100 Schweizern wurde der Novartis-Impfstoff getestet.

Edward Kennedy

kennedy_thumb
Der letzte grosse Kennedy erlag einem Hirntumor. Mit ihm enden ein Mythos und eine amerikanische Dynastie, deren Machtgelüste, Geld- und Frauengeschichten die Welt ein Jahrhundert lang faszinierten.

“Die Kunden sind nicht bloss harmlose Opfer”

villiger_thumb
Der Verwaltungsratspräsident der Grossbank UBS bittet die Öffentlichkeit um Geduld. Im November werde die neue Strategie vorgestellt. Künftig stehe der Kunde, nicht der Bonus im Zentrum.

Sie machten aus Amerikanern Schweizer

nzb
Ein Banker und ein Anwalt von der Zürcher Goldküste sollen US-Steuerbetrügern nach allen Regeln der Kunst geholfen haben. Jetzt drohen ihnen fünf Jahre Haft.

Amok auf Alp Nalps

hunoder_thumb
Immer wieder greifen Kühe Menschen an. Meist sind ahnungslose Wanderer die Opfer. Doch jetzt attackierte eine Herde den eigenen Hirten. Drehen unsere Kühe langsam durch?

“Viele Reiche beissen in den sauren Apfel”

kaiser_thumb
Der Finanzplatz Liechtenstein nimmt einen radikalen Strategiewechsel vor. Das Fürstentum kooperiert mit ausländischen Steuerbehörden und legalisiert so die Schwarzgelder seiner Bankkunden. Ein Modell, das Schule machen könnte.

Er will 20 Schweizer Banken verklagen

doug_thumb
Gemütlich wird das nicht: Während sich der Abschluss des UBS-Steuerstreits verzögert, bereiten die USA neue Klagen gegen Schweizer Finanzhäuser vor.

Wem die Stunde schlägt

watch_thumb
Luxusuhren aus dem Welschland sind der Stolz der Schweiz. Jetzt verzeichnet die edle Branche einen drastischen Exportrückgang. Drei Topmanager sagen, wie sie die grosse Krise überwinden wollen.

Toter Star. Reicher Star

michael_jackson_thumb
Der New Yorker Anwalt Peter Shukat verwaltet die Nachlässe vieler weltbekannter Musiker. Der Jurist erklärt, wie kompliziert es ist, das Reich des toten Popkönigs Michael Jackson aufzuteilen.

So rettet sie das Bankgeheimnis

schlumpf_thumb
Die Liste steht: Bern weiss, welche amerikanischen UBS-Kunden Steuerbetrüger sind. Zeigen sie sich nicht selbst an, gehen ihre Daten im Herbst an die USA.

“The Day I Stop Making Movies I’ll Die”

emmerich_thumb
Hollywood director Roland Emmerich has made spectacular disaster movies like "Independence Day", "Godzilla" and "The Day After Tomorrow". In his latest film "2012" he takes on another doomsday scenario. The German-born filmmaker talks about motivation, fear, money and power.

Wo ist die Polizei?

nypd_thumb
Seit bald einem Monat bin ich in der Schweiz. Die Zeitungen berichten vornehmlich über Tennisass Roger Federer – und ...

“Ich bin schuldig”

olen_thumb
Er ist Russe, Amerikaner, Milliardär und ehemaliger UBS-Kunde. Mittlerweile hat Igor Olenicoff gestanden, mit Hilfe des UBS-Beraters Bradley Birkenfeld 200 Millionen Dollar am amerikanischen Fiskus vorbeigeschleust zu haben. Hier spricht Olenicoff über die dramatischen Ereignisse.

Pré vs iPhone

pre-thumb
Das lukrative Geschäft mit alleskönnenden Mobiltelefonen ist hart umgekämpft. Nun fordert mit Palm ein Pionier das iPhone und den Blackberry heraus.

“I am Innocent”

koz_thumb.jpg
Nobody has become to symbolize the greedy boss more aptly than Dennis Kozlowski. Horrendously enormous compensation package led to a 25-year sentence behind bars. Now he talks.

Schnäppchen in Manhattan

newyork_thumb
Jahrelang galt der New Yorker Immobilienmarkt als unverwüstlich und krisenfest. Nun fallen die Preise. Eine Wohnung in Manhattan wird zum Schnäppchen.

Die Stil-Ikone der Rezession

michelle_thumb
Die amerikanische First Lady Michelle Obama ist die Stil-Ikone der Rezession. Statt Pomp pflegt sie das Image der bescheidenen Hausfrau und Mutter. Sie trägt bescheidene Kleider von heimischen Schneidern. Diese freuen sich über den Imagegewinn, denn die amerikanische Kleiderbranche hats dieser Tage nicht unbedingt leicht.

US-Firmen für Embargo-Ende

cuba_thumb
Auf Drängen amerikanischer Konzerne lockerte Barack Obama das Embargo gegen das kommunistische Kuba. Riesige Ölfunde vor Havanna beschleunigen den Prozess.

Zürich fällt von Thron

zuerich_thumb
Gemäss der noch unveröffentlichten Städtebeurteilung des Personalberaters Mercer fällt auch Genf um einen Rang zurück – deutsche Städte holen auf

Brief der Hoffnung

ubs_thumb1.jpg
Per Brief richtet sich die Eidgenossenschaft zu Gunsten der UBS an ein US-Gericht. Sie will damit den Finanzplatz Schweiz retten. Die Strategie birgt Risiken.

“Frauen sind weniger träge”

bomb_thumb
Zum ersten Mal in der Geschichte der USA leisten Frauen das Gros der Erwerbsarbeit. Frauen konnten ihren Anteil an der bezahlten Arbeit laufend steigern. Sie bilden sich besser aus als Männer und besetzen Berufe, die auch in Krisenzeiten gefragter sind.

US-Kleinbanken boomen

judy_thumb
In US-Kleinstädten kennt jeder jeden. Deshalb erhalten auch nur solche Leute einen Kredit, die sich ein Darlehen leisten können. Kein Wunder, geht es den meisten dieser Mini-Banken hervorragend.