Yearly Archives: 1999

“Hi Rick, hier spricht der Präsident”

An Königsmacher Richard Berke kommt kein Kandidat fürs US-Präsidentenamt vorbei. Der leitende Politreporter der «New York Times» gilt als derzeit einflussreichster amerikanischer Journalist.

Harry Potter kommt in Teufels Küche

Die Schriftstellerin Joanne Rowling schreibt zurzeit die populärsten Kinderromane - amerikanische Sektierer wollen sie aus religiösen Gründen verbieten.

“Village Voice”: Brav wie New York

In New York steht eine journalistische Institution zum Verkauf. Kümmern tuts niemanden. Denn die einst aufmüpfige "Village Voice" ist langweilig geworden. Aber finanziell erfolgreich.

Rückkehr unwahrscheinlich

Raoul Wüthrich sei von seinen Eltern schwer vernachlässigt worden, befinden die US-Behörden.

US-Politik ist Männersache

Das höchste Amt in den USA hat noch nie eine Frau bekleidet. Der amerikanische Politmechanismus macht es dem weiblichen Geschlecht schwer.

Der Tag im Leben des Saxofonisten

Joshua Redman, 30, gilt als hoch begabter Jazzer. Früher war er ständig auf Tournee, jetzt, zu seinem Glück, noch das halbe Jahr.

Ein amerikanischer Traum

Exwachmann Christoph Meili will Menschenrechtsanwalt werden. Eine Nobelschule in Los Angeles offeriert ihm den Studiumsbeginn.

MM kommt unter den Hammer

Sie las Marx, Tolstoi und Camus und interessierte sich für Politik: Eine Auktion wirft neues Licht auf das Jahrhundert-Sexsymbol Marilyn Monroe.

Zentrum der Avantgarde

Boom in New Yorks attraktivstem Kulturquartier: In Williamsburg mischen sich unter Tausende von Kunstschaffenden die ersten Touristen.

Rackern ohne Bezahlung

Wer in den USA Karriere machen will, beginnt als unbezahlter Praktikant. Der volkswirtschaftliche Wert dieser Interns ist immens.

Schweizer Schoggi für Chicago

Mit Jodlern, Alphornbläsern, Tell und Fondueplausch versucht die offizielle Schweiz den schlechten Ruf des Landes in den USA aufzubessern.

Jenseits von gut und böse

«Star Wars Episode I - The Phantom Menace» erklärt, woher das Böse kommt. Das Weltraummärchen hat durchschlagenden Erfolg.

Ein amerikanischer Alptraum

Geld, Sex und Macht: Die Kennedys hatten alles. Doch mit dem Tod von John F. Kennedy jr. haben sie alles verloren.

Die Comanches kommen

Die US-Army tauft Kampf-Helikopter ausgerechnet auf die Namen fast ausgerotteter Indianerstämme. Trotz Kritik - die Indianer freuts.

Streit um das Cover-Girl

Das neue US-Magazin «Talk» hat in New York Probleme. Bürgermeister Giuliani befürchtet Wahlhilfe für seine Senats-Rivalin Hillary Clinton.

Kleiner Unbekannter

In Maggie Paleys Buch steht alles. Was Männer über den Penis wissen sollten.

Handicap Ehemann

Mit ihrer Senatskandidatur wird Hillary Clinton zum politischen Schwergewicht - und Bill zum Anhängsel mit dem Golfproblem.

Der Präsidentenmacher

Er brachte Clinton ins Weisse Haus. Jetzt verhalf er Barak zum Sieg. Politstratege James Carville ist der Mann hinter den Kulissen.

«Das Internet fördert den Hass»

Die Psychologin Kathleen Heide ortet den Hort der Gewalt in der Familie, die nicht mehr funktioniert. So werden Massaker wie in Littleton möglich.

Mit anderen Augen sehen

Der in Amerika lebende Schweizer Robert Frank ist einer der einflussreichsten Fotografen des Jahrhunderts.

Die Firma fürs Grobe

Die Swissair und das Olympische Komitee lassen sich von den Männern der PR-Agentur Hill & Knowlton beraten, wenns ganz brenzlig wird.

Prominente gegen Rassismus

Weisse Polizisten, die in New York einen Schwarzen erschossen haben, kommen nun doch vor Gericht - dank gewaltlosen Protestmärschen.

Der Finsterling

Die Biografie von Monica Lewinsky enthüllt die üblen Machenschaften von Sonderermittler Kenneth Starr.

Loses Mundwerk

Mit der Buchpremiere «Monica's Story» beginnt die totale Vermarktung von Monica Lewinsky. Ob ihr die Mutation zum Star gelingt, ist fraglich.

Der Rattenfänger

Das Ansehen hat er schon verloren. Nun ist sein Monopol dran. Selber schuld. Denn Bill Gates hintertreibt den amerikanischen Traum.

Geblendet vor Erleuchtung

Eine Million Mitglieder, darunter Stars wie Madonna: Das Kabbalah Learning Center fabriziert mit Erfolg eine abstruse Heilslehre.

Nach 117 Jahren rehabilitiert

Nachdem er das Impeachment überstanden hat, widmet sich Bill Clinton wieder einem seiner Hauptanliegen - den Schwarzen.

Magisch und eigenständig

Die Sängerinnen Linda Ronstadt, Dolly Parton und Emmylou Harris präsentieren «Trio II», die Nachfolgeplatte eines Country-Meilensteins.

Ab ins Museum

Amerikanische Museen melden zuschauerrekorde. Dank zugkräftigen Shows mit Stars oder ausgefallenen Themen.

Korrupte Clowns

Vor 131 Jahren hat Mark Twain über das erste Impeachment gegen einen US-Präsidenten geschrieben. Viel hat sich seither nicht geändert.

«Dökterle» auf dem Pausenplatz

In den USA sorgt ein Prozess für Unruhe, in dem es um die Frage geht, wer bei Kindern in sexuellen Dingen das Sagen haben soll.

Verpackter Park

Gegen das neue Projekt von Christo und Jeanne-Claude gibts Widerstand. Die New-Yorker wollen ihren Central Park nicht verpacken lassen.